nächste links

nächste links

Sonntag, 29. April 2018

Stoppen wir die Versicherungsspitzel! CKM5

Geschafft! Danke für deine Unterstützung.
Hallo zusammen
Fantastische Neuigkeiten: Wir haben 55’421 Unterschriften gesammelt – und dies in einer Rekordzeit von nur 62 Tagen! 

Jetzt kommt das Referendum vors Volk. Gemeinsam können wir die Versicherungsspione stoppen.

Bitte schickt jetzt alle Unterschriften umgehend zurück.Unterschriftenbogen, die bis Montag 11. Juni per A-Post (Poststempel) eingeschickt werden, können wir noch beglaubigen lassen.

Herzlichen Dank für deine grosse Unterstützung.
Lieber Gruss,
Dimitri, Sibylle, Philip und Daniel

PS: Bitte in die Agenda eintragen: Am 5. Juli fahren wir nach Bern, um die Unterschriften offiziell einzureichen. Der Treffpunkt ist 14:45 Uhr auf dem Bundesplatz. Wir hoffen, dass du dabei sein kannst.
Abstimmungskampagne mit Spende unterstützen
Referendum gegen Versicherungsspitzelei
8050 Zürich
Konto: 15-2140-2
IBAN: CH06 0900 0000 1500 2140 2
BIC: POFICHBEXXX



Text zur Veranstaltung

Private Schlapphüte und Plattfüsse pickeln und baggern im Auftrag von profitorientierten Unternehmen an den Grundrechten. Spitzel überall, Drohnen dröhnen und Wanzen lauschen im rechtsfreien Raum - weil privatisiert. Ausufernde Ueberwachung - nach dem BÜPF der nächste Streich.
"Das ist das erste offen verfassungswidrige Gesetz, das in der Schweiz erlassen wurde. Mit deiner Unterstützung können wir es aufhalten!" sagt RA Philip Stolkin. Dimitri Rougy und Philip Stolkin führen im CKM5 aus, warum die Revision des Gesetz (ATSG) ein Angriff auf die Freiheit von uns allen ist.
Wir unterstützen das Referendum und damit die Diskussion über die Versicherungsspitzel und Sozialdetektive. Ein Referendum? Reformismus ist, wenn man glaubt, dass das reicht. Das eine tun, das andere nicht lassen...und die Diskussion dort weiter führen, wo du aktiv bist. Das stossen wir auch mit diesem CKM an. Denn "gewiss, dass frei nur ist, wer seine Freiheit gebraucht, und dass die Stärke des Volkes sich misst am Wohl der Schwachen" (BV, Präambel).

CKM5 - Sonntag, 29. April 2018 - 13-14 Uhr - Referendum gegen die Versicherungsspitzel, mit RA Philip Stolkin und Dimitri Rougy im kunstraum walcheturm

Zum Lesen und Handeln:
Es geht uns alle an - von Philip Stolkin
Online unterschreiben oder live am CKM5
Unverletzlichkeit der Wohnung

NZZaS 2018-04-15 - Wann ist einTäter gefährlich - ein Crashkurs in Rhetorik von Frank Urbaniok



Am 1. Mai in der ganzen Schweiz Unterschriften sammeln für das Referendumg gegen die Versicherungsspitzel. Hilfst du mit? 

Mitmachen ist einfach: Keine Anmeldung nötig. Komm an einen Treffpunkt in deiner Nähe oder sammle selbst an deinem 1. Mai-Fest.

Zürich - 1. Mai, 09:45 Uhr, Helvetiaplatz (bei der Statue)
Winterthur - 1. Mai, 09:45 Uhr, Neumarkt
Bern - 1. Mai, 10:00 Uhr, Heiliggeistkirche
Basel - 1. Mai, 10:00 Uhr, Barfüsserplatz
Baden AG - 1. Mai, 10:00 Uhr bis 11:30, Schlossbergplatz (vor Manor)
Freiburg - 1. Mai, 10:00 Uhr, Haupteingang Bahnhof SBB
Uster - 1. Mai, 14:30 Uhr, Landihalle

Unterschriftenbogen und Plakate herunterladen

 PS: Was natürlich, trotz allem und immer noch gilt: Askatasuna! Llibertat!